deutsch  english
Flutlicht für Stadien

Beleuchtung für Messen und Ausstellungsflächen


Flutlicht für Sportstätten

Bei Messe- und Ausstellungshallen mit hohen Besucherfrequenzen stehen nicht nur technische sondern auch optische Aspekte im Vordergrund.

Das Gesamtbild soll attraktiv, homogen und modern wirken, anziehend auf Besucher und gleichzeitig zurückhaltend, um wandelnde Messe- und Ausstellungsinhalte hervorzuheben.
Gleichzeitig müssen Nutzungs- und Sicherheitsanforderungen erfüllt und stark frequentierte Logistik- und Parkbereiche (Be-/Entladung, An-/Abfahrt) gleichmäßig ausgeleuchtet werden, um einen schnellen und reibungslosen Ablauf sicherzustellen.

SSG-Außenbeleuchtungskonzepte berücksichtigen alle relevanten Messe-Voraussetzungen.

In Zusammenarbeit mit Ihnen entwickeln wir architektonisch, d.h. hinsichtlich Form und Farbe, sowie funktional optimal geeignete Systeme, je nach Standort und Einsatzbereich.

Insbesondere für die Logistik- und Parkbereiche empfehlen wir (Hoch-) Mastanlagen mit Planstrahlern (direkte Beleuchtung), in denen weite Flächen mit möglichst wenigen Maststandorten erhellt werden und gleichzeitig frei befahrbar bleiben.

Hierbei können auch heb- und senkbare Masten (Kippmaste) oder Flutlichtbühnen-Absenksysteme in Betracht gezogen werden, die nachfolgende Wartungen vereinfachen.

Zur Wegebeleuchtung bieten sich außerdem Mastanlagen mit lichtpunktoptimierter Spiegelwerfer- (indirekte Beleuchtung) oder LED-Technik (energiesparend) an. Auch Beleuchtungssysteme für die Wandmontage, an Rohrbrücken oder Konstruktionen sind häufig wirtschaftliche Alternativen zu Maststandorten, um räumliche Engpässe in Fahr- und Lagerflächen zu vermeiden und eine flexible Flächennutzung zu unterstützen.